Lifestyle

What´s in my handbag?

*English/ German version below*

I guess I do talk for a lot of women when I say we cannot have enough handbags. At least most of the girls that I know are like that. You need to have them in every matching color and size for any possible occasion: Crossbody, shopper, clutch, weekender, diaper bag,…

Most men really do wonder what we are having with us all the time and why we are carrying those heavy things with us all the time and then do complain about neck and back pain. And to be honest even I sometimes do wonder why those things do get heavier and heavier. But we want to be prepared for any possible occasion that could happen. This is why I want to show you today what I do have in my bag on a daily basis (not talking about fancy dinner date where only need a mobile phone and a lipstick) apart from bread crumbs from my toddler´s snack and some old bills.

I guess the most important things are house and apartment keys. One of my nightmares is to come home with 2 whiny children and realize I forgot my keys inside the apartment. That is why a neighbor and same time good friend of mine is keeping a spare one so that I am always able to enter the house.

Needless to say that a wallet is also quite important. Money, ID card and some other little things like hair clip and hair tie are in there.

To be reachable for my family or if the creche is calling when my little munchkin is sick I have my mobile phone with me all the time. I never ever do leave without.

As I am more and more working on the blog and having more and more collaborations with companies I often do have my iPad with me. Much easier to check e-mails and answer them on a bigger screen. Both, iPhone and iPad, I do protect with the lovely cases from CaseApp. Like them as well?

save 20% on all articles at CaseApp with the code: MCP20

As my skin tends to be dry a lot I do have hand and lip balm with me. I do hate having no hand creme with me after washing my hands. I literally go crazy about it.

The rosary was a present to my mother when she was in hospital giving birth to me. Almost 30 years later when I was laying in hospital not knowing if we will have a preemie and if it will survive or not she passed it on to me. Since that day I do have with me all the time.

Having my own blog and business I love to have my small notebook and a pen with me to note all my thoughts down. I know, I could also type it into my phone or tablet but I like the handwritten notes and to have a better overview. This is also the reason why I do have a proper calendar at home for all my appointments.

Last but not least I do have always a small package with gummy bears with me. They are always helpful in moments of stress – either for me or my kids, or both. 😉

What are your mum life essentials that you always have to have with you to be able to survive the day? I am pretty curious!

*This article was done in collaboration with CaseApp


*German*

Ich denke, ich spreche für die meisten Frauen, wenn ich sage, dass wir niemals genug Schuhe und Handtaschen haben können. Zumindest sind die meisten meiner Freundinnen so. Man braucht sie ja in sämtlichen Farben und Größen für jeden erdenklichen Anlass: Crossbody, Shopper, Clutch, Weekender, Wickeltasche,…

Viele Männer wundern sich ja tatsächlich, was wir so immer mit uns rumschleppen, um dann über Nacken- und Kopfschmerzen zu klagen. Und um ehrlich zu sein, selbst ich frage mich, warum die dann immer schwerer und schwerer wird. Aber wir wollen doch für alles vorbereitet sein für sämtliche Situationen. Daher möchte ich heute mal einen Einblick in meine Tasche zeigen, was ich so immer dabei habe (außer ich gehe natürlich schick Abends essen, wo man lediglich ein Handy und einen Lippenstift benötigt), abgesehen von Brotkrümeln und alten Rechnungen.

Ich schätze mal, das wichtigste überhaupt sind Haus- und Wohnungsschlüssel. Eines meiner Alpträume ist die Situation vor verschlossener Türe zu stehen ohne Schlüssel. Mit dabei: 2 quengelige Kinder. Daher habe ich mittlerweile einen Ersatzschlüssel bei einer Nachbarin und lieben Freundin deponiert.

Unnötig zu erwähnen, dass die Geldbörse immer dabei sein muss. Geld, Ausweis und andere kleine Dinge, wie Haarklammern und Haargummi.

Um für Familie und Kita/Kindergarten erreichbar zu sein, falls einer der beiden Kleinen krank sein sollte, habe ich mein Handy wirklich immer dabei. Ich gehe niemals ohne aus dem Haus.

Da ich mehr und mehr an meinem Blog arbeite und mit verschiedensten Firmen in Kontakt bin, habe ich auch oft mein iPad dabei. Ich finde es viel einfacher so meine E-Mails zu checken und darauf zu antworten. Handy und Tablet schütze ich jeweils mit einer der tollen Handyhüllen von CaseApp.

spart 20% auf alle Artikel bei CaseApp mit dem Code: MCP20

Da meine Haut sehr zum austrocknen neigt, habe ich Handcreme und Lippenpflege mit dabei. Ich hasse trockene Hände nach dem Hände waschen regelrecht und könnte durchdrehen ohne Creme.

Der Rosenkranz war einmal ein Geschenk einer Nonne an meine Mama, als sie mich im Krankenhaus zur Welt brachte. Fast 30 Jahre später hatte sie diesen an mich weitergegeben, als ich im Krankenhaus lag und nicht wusste, ob ich ein extremes Frühchen zur Welt bringen sollte und ob dieses dann auch überleben würde. Gott sei Dank ging am Ende alles gut aus, aber seitdem  habeich diesen wirklich immer dabei.

Durch den Blog und die damit verbundene Selbstständigkeit habe ich auch ein Notizbuch mit samt Füller dabei. Ich mal es so old school meine Ideen niederzuschreiben. Ich könnte natürlich auch alles in das Handy tippen, aber ich mag diese Übersicht, die man hat. Auch zuhause habe ich noch einen Kalender, in den ich sämtliche Termine handschriftlich notiere.

Zu guter letzt habe ich noch Gummibärchen mit dabei. Man weiß ja nie, wann man ein kleines Helferlein in Stresssituationen benötigt – entweder ich oder die Kids, oder beide. 😉

Was sind eure überlebenswichtigen Inhalte eurer Handtasche? Ich bin ziemlich neugierig!

*This article was done in collaboration with CaseApp

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s